Bericht vom 23.02.2001

Karneval im Internet: Riesige Resonanz auf RTL-Webshow aus dem Ausland / Jecken aus aller Welt feiern bei RTL WORLD interJECK / Am Montag Rosenmontagszug live über www.RTL.de und interJECK.de

Köln (ots) – Karneval International im Web. Seit Dienstag, Punkt 23.11 Uhr, überträgt RTL via Internet nonstop die längste Karnevalsshow der Welt – und die Resonanz auf den RTL WORLD interJECK ist insbesondere im Ausland riesig. Via Telefon und Mail meldeten sich Jecken aus Australien und den USA zu Wort, selbst in Tokio wurde mitgefeiert. Aus Anaheim in Kalifornien schickten Karnevalsprinz Joseph und Prinzessin Jessica Grüße an den Rhein und ein US-Boy (der deutschen Sprache eigentlich nicht mächtig) wünschte sich sein „Lieblingslied“: Das Herz von der Welt ist in „Kolle“. Zudem ist das Webstudio Anlaufstation für Besucher aus dem Ausland, die die tollen Tage in Köln verbringen und in Namibia, Italien, den USA, Japan oder Kanada über die RTL-Aktion in der Zeitung gelesen haben.

Derweil hat sich RTL auch mit dem Festkomitee über die Übertragung des Kölner Rosenmontagszuges einigen können. RTL wird die Höhepunkte des Straßenkarnevals am Montag wie geplant per Live-Stream im Internet zeigen – und das mit Zustimmung der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH. Hans Mahr, Geschäftsführer bei RTL NEWMEDIA: „Wir freuen uns, dass im letzten Moment auch das Festkomitee eingelenkt hat. Schließlich profitiert von unserem Engagement in erster Linie das Brauchtum, denn über die RTL WORLD transportieren wir rheinischen Frohsinn bis in den entlegensten Winkel der Welt.“

Dass die längste Karnevalsshow der Welt ein Renner im Netz ist, ist nicht zuletzt Verdienst der Stars des Kölner Karnevals: Höhner, Bläck Föös, King Size Dick, Orgels Pittter, Guido Kranz, De Räuber, Blom un Blömscher, die 3 Colonias oder Brings – alles, was in Köln Rang und Namen hat, gibt sich seit Dienstag im Webstudio am Alter Markt die Klinke in die Hand. Das Dreigestirn machte am Mittwoch um 23.30 Uhr die Nacht zum Tag, am morgigen Samstag kommen Moped Manni, Right Said Fred, Henry Gründler, De Stossefäjer, De Röggelscher und De Knollis.

ots Originaltext: RTL NEWMEDIA

Rückfragen:
Simone Danne
Leitung Presse RTL NEWMEDIA
Tel.: 0221/780 1500
E-Mail: Simone.Danne@rtlnewmedia.de

Hinterlasse eine Antwort